Inspirationen aus aller Welt.

Glücklich ist der, der liebt, was er tut. Für Cornelia Löw laufen Leben und Profession ineinander. Wenn sie um die Welt reist, ist ihr jeder Ort eine Heimat, jedes Erlebnis eine Inspiration.

Geboren in Getulio Vargas, Brasilien, verschreibt sie sich schon während ihrer Ausbildung und Studium dem Design, der Kunst und fremden Kulturen. Von Deutschland zieht es sie nach Mailand, es folgen Taiwan und Singapur. Sie unterrichtet und entwirft, arbeitet als Stylistin und wechselt schließlich ins klassische Kunstgewerbe. In Dubai organisiert sie Ausstellungen für exklusive Möbelhäuser, sammelt Objet d‘Art und antike Textilien.

Bald schärft sich ihr Blick für die Elemente des Wohnens und die Philosophie von Raum und Persönlichkeit.

Seit mehr als 10 Jahren lebt Cornelia Löw nun wieder in Hamburg. Ihr kosmopolitischer Lebensweg prägt bis heute ihren Einrichtungsstil. Weltoffen, ungewöhnlich, einfühlsam – ein Mix aus Kulturen, Epochen und Stilrichtungen.

„Sehen ist mit den Augen fühlen.“

Jef Verheyen (1932 – 1984)